aktuell

Sarah Mock

 

 

 

 

19.6.-14.8.2016: Pfalzpreis für Bildende Kunst, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

 

1.6.-25.6.2016: We love 'A', Artist Homes, Berlin

 

19.5.2016: Kill your Darling im City Kino Wedding Berlin

 

12.5.2016: NH Collection Award, NH Collection Hotel Friedrichstr. Berlin, mit Vitruvian City von Sarah Mock

 

29.4.-23.7.2016.: Going beyond, a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, Philosophische

Fakultät, Universität zu Köln

 

ab 28.4.2016.: Lisa Weber/ Markus Walenzyk/ Sarah Mock: Video-Installations, Caos Art Gallery, Venedig, IT

 

 

7.4.-17.7.2016: PHASO.Was von uns bleibt, RGZM/ Kurfürstliches Schloss Mainz (EZ, K)

 

 

 

6.2.2016: THEY DON’T THINK IN TIME, WE DON’T THINK IN HISTORY, Kreuzberg Pavillon Berlin, mit Bongjun Oh

 

 

28.11.2015-16.11.2016: Lichte Momente im Rahmen des EMAF Osnabrück, mit Ulu Braun

 

 

3.12.2015: LIGHT YEAR 8: “New Video Art from Berlin”, Manhattan Bridge Projection Series, New York, USA

 

2.-5.12.2015: Form and Substance, Projection, Lighting and Mapping Exhibition, InterContinental Miami, USA

 

22.-25.10.2015: Drama Baby! On staging the self. Unst #2, Kühlhaus Berlin, DE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.9.-3.10.2015: Herr Nabel von Welt/ ‘옴파로스’氏가 남긴 것, Art Space One, mit Gemini Kim, Seoul, Südkorea

 

 

August/ September 2015: Südkorea, DAAD- Stipendium

 

18.-31.7 2015: HOLY SHIT!, ruelle, Mainz

 

13.-15.3.2015: UNST / in conflict, Studio Mitte Berlin http://www.unst-berlin.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8.2.-8.3.2015: Hans-Purrmann-Förderpreis, Kulturhof Flachsgasse, Speyer

 

 

24.-30.11.2014: post- expectation/- erwartung/- očekávání/- 기대, (A)VOID Floating Gallery, Prag, kuratiert

von Karíma Al-Mukhtarová und Jana Písaříková/ mit Daniel Hays

 

24.11.2014: Seoul (non)fiction, Artist lecture, Akademie für Bildende Künste Prag

PHASO bei UNST/ in conflict

PHASO im ART SPACE ONE, Seoul, Südkorea

 

28.9.2014: Kommt man hinaus bei Classroom, NY Art Book Fair, MoMA PS1, New York

 

13.-20.9.2014: Invisible City, Our Monster, Seoul, Südkorea

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.-23.8.2014: Dormitory2218, Gyeonggi-do Residency, Suwon, Südkorea

 

 

Juli bis September 2014: Residency Seoul Art Space_GEUMCHEON, Südkorea

 

18.-20.7.2014: Die Postapokalyptische Kirmesbude, beim Rundgang der UDK Berlin, Medienhaus, Berlin

 

27.-29.6.2014: Internationale Kurz- und Langfilm Videotage 2014 , G.A.S.-station, Berlin

 

27.-29.6.2014:Mein eigen Fleisch und Mut, "Alte Metzgerei", Weserstr 44, Berlin

 

20.6.2014: Kuration des Videoscreenings Dark short absurdity bei Mal wieder Freitag der 13., The Idling

Gallery, Berlin

 

 

18.5.2014: Kill your darling bei See the sound, Club Ausland Berlin

 

 

22. und 23.5.2014: Kill your darling nominiert für den internationalen Wettbewerb »backup.award« beim

 

 

Sarah Mock erhält den Emy-Röder-Preis 2014

2014, Kunstverein Ludwigshafen

 

 

 

4.-6.4.2014: ALL INCLUSIVE,Atelier Badstraße, Berlin

Künstlergespräch im Kunstverein Ludwigshafen:

Stefan Wiesen (Förderpreisträger 2014) und Sarah Mock (Emy-Röder-Preis 2014) im Gespräch mit Barbara Auer

 

 

 

Link zu meinen Arbeiten auf blinkvideo (Videoart Soekeland/ Beckers): Sarah Mock

 

Copyright © 2016 Sarah Mock | All rights reserved